Welcher Kredit passt zu mir? Kreditarten im Überblick

So vielfältig wie die Gründe für eine Kreditaufnahme so vielfältigt sind auch die im Markt verfügbaren Kreditarten für Privatpersonen. Doch welcher Kredit eignet sich für wen? Wir erklären unterschiedliche Kreditarten und helfen Ihnen dabei, den für Sie passenden Kredit zu finden.

file

Das Wichtigste in Kürze:

  • Kredite können nach Zielgruppe und Verwendungszweck unterschieden werden
  • Der klassische Ratenkredit kann für jeden Zweck eingesetzt werden
  • Zweckgebundene Kredite wie Immobilien- oder Autofinanzierung haben aufgrund der verlangten Sicherheiten oft tiefere Zinssätze
  • Finanzierungen wie der Dispokredit und der Null-Prozent-Kredit sind für den Kunden oft besonders teuer

Welche Kreditarten gibt es? - Kreditwahl ist einfacher als gedacht

Kreditarten lassen sich anhand mehrerer Kriterien voneinander unterscheiden. Es gibt für fast jedes noch so spezifische Vorhaben ein spezielles Kreditangebot. Oft handelt es sich bei den unterschiedlichen Bezeichnungen allerdings um reines Marketingsprech, das Produkt hinter den vielen Bezeichnung ist oft identisch. 

Ein wichtiges Unterscheidungskriterium ist die Zielgruppe, der ein Kredit gewährt werden soll. Grundsätzlich wird zwischen Kreditarten für Privatpersonen und Krediten für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen unterschieden.

Ein weiteres Kategorisierungsmerkmal ist der Verwendungszweck. Während einige Kreditarten an die Finanzierung eines bestimmten Zwecks gebunden sind (beispielsweise ein Auto- oder Immobilienkredit), steht Ihnen die Verwendung bei anderer Kreditformen (z.B. Privatkredit) völlig frei.
Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Kreditarten für Privatpersonen verschaffen und die wichtigsten Fragen über verschiedene Kreditarten beantworten.

Die wichtigsten Kreditarten im Überblick

Privatkredit - Der häufigste und vielseitigste Kredit

Der am häufigsten gewährte Kredit ist der Privatkredit. Einen Privatkredit zahlen Sie in gleichbleibenden Raten über eine bestimmte Laufzeit zurück. Der Zinssatz bleibt in der Regel fest. Weitere Bezeichnungen für den Privatkredit sind Ratenkredit, Konsumentenkredit oder Verbraucherkredit.

Interessant ist ein Privatkredit vor allem dadurch, dass er nicht an einem bestimmten Verwendungszweck gebunden ist und in jeder Situation eingesetzt werden kann. Darüber lassen sich der Urlaub, die Hochzeit und die neue Küche alle gleich gut finanzieren. In diesem Zusammenhang werben Institute oft mit Stichwörtern wie „Hochzeitskredit“, „Urlaubskredit“, „Möbelkredit“. Doch in Wahrheit sind das nur weitere alternative Bezeichnungen für den Privatkredit – hinter diesen Labeln erwartet Sie der gleiche Zinssatz.

Einen Privatkredit können Sie nicht nur frei verwenden, sondern auch gleich für mehrere Zwecke nutzen, unabhängig von der Bezeichnung. Zum Beispiel: Sollte die Hochzeit doch nicht die gesamte Kreditsumme in Anspruch genommen haben, können Sie mit dem Rest problemlos die Flitterwochen finanzieren oder sogar eine Sondertilgung vornehmen.

Mehr Informationen zu unserem Privatkredit S Kredit-per-Klick finden Sie hier.

Fazit: Mit einem Privatkredit können Sie jeden Ihrer Wünsche schnell und einfach finanzieren. Die ausgezahlte Summe steht Ihnen zur freien Verwendung zur Verfügung und kann gleich für mehrere Zwecke genutzt werden.

Sofortkredit - Wenn es besonders schnell gehen muss

Im Kern handelt es sich auch beim Sofortkredit um einen klassischen Ratenkredit zur freien Verwendung. Sofortkredite werden in der Regel online angeboten und werden besonders schnell ausgezahlt. Sowohl die Abwicklung und Antragsstellung als auch die Auszahlung erfolgen in der Regel papierlos und unkompliziert. Durch den optimierten Vergabeprozess kann das Geld besonders schnell per Sofortauszahlung auf das Girokonto des Kreditnehmers ausgezahlt werden. Der S Kredit-per-Klick ist gleichermaßen Privat- wie Sofortkredit.

Dispokredit - Der Sicherheitspuffer für unvorhergesehene Ereignisse

Der Dispositionskredit springt dann ein, wenn Sie aufgrund unerwarteter Belastungen Ihr Konto überziehen. Dabei ist die Überziehung lediglich in einem zuvor festgelegten Rahmen (Rahmenkredit) möglich. Wie hoch der Verfügungsrahmen ausfällt, hängt von der Bonität ab und kann bei bis zu drei Monatsgehältern liegen. Der Dispositionskredit wird noch Überziehungskredit oder – im Unternehmenskontext - Kontokorrentkredit genannt.

Fazit: Ein Dispositionskredit gehört zum Kreditrahmen Ihres Girokontos und kann bei Bedarf augenblicklich in Anspruch genommen werden. Gleichzeitig ist diese Finanzierungsart besonders teuer. Sollten Sie also über etwas Zeitpuffer verfügen, ist der Vergleich Ihrer Dispokonditionen mit denen eines klassischen Ratenkredits ratsam.

Achtung: Der Dispositionskredit ist zwar unmittelbar auf Ihrem Bankkonto verfügbar, aber teuer. Da der durchschnittliche Dispo-Zins bei über 10 Prozent liegt, eignet er sich lediglich als kurzfristige Überbrückung. Aus diesem Grund greifen die Konsumenten auf einen in der Regel deutlichen günstigeren Privatkredit zurück.

Autokredit - Der Schritt zum Traumwagen

Der Autokredit ist eine besonders beliebte Finanzierungsform. Kein Wunder, denn immerhin werden hierzulande rund 36 Prozent aller Fahrzeuge finanziert. Bei den Neuwagen liegt der Finanzierungsanteil sogar bei rund 46 Prozent.

Grundsätzlich handelt es sich auch bei einem Autokredit um einen Verbraucherkredit für Privatpersonen. Im Vergleich zum einfachen Ratenkredit besteht hier jedoch eine Zweckbindung. Die Kreditsumme kann ausschließlich für die Finanzierung eines Fahrzeugs eingesetzt werden, da dieses dem Kreditgeber für den Fall eines Zahlungsausfalls als Sicherheit dient. In den meisten Fällen müssen Autokreditnehmer den Fahrzeugbrief bei der Bank hinterlegen. Im Gegenzug profitieren sie meist von günstigeren Zinsen.

Viele Autohäuser bieten eine Finanzierung gleich über die angeschlossene Autobank an. Doch die einfachste Möglichkeit ist nicht zwangsweise die günstigste Option.

Unser Tipp: Nehmen Sie das Finanzierungsangebot der Autobank ganz genau unter die Lupe. Häufig stellt sich ein Autokredit Ihrer Hausbank unter dem Strich als günstiger heraus. Dieser bietet Ihnen u.a. die Möglichkeit beim Autohändler als Barzahler aufzutreten und dadurch größere Rabatte zu bekommen. 

Fazit: Sollten Sie ein Fahrzeug finanzieren wollen, ist ein Autokredit meist günstiger als der klassische Ratenkredit, da Ihr Auto beim Darlehensgeber als Sicherheit hinterlegt wird. Dank der ausgezahlten Kreditsumme fungieren Sie als Barzahler für das Auto und profitieren oft von zusätzlichen Preisvergünstigungen.

Mehr Informationen zu unserem Autokredit S Kredit-per-Klick finden Sie hier.

Umschuldungskredit - Bestehende Kredite ganz einfach günstig ablösen

Mit einem Umschuldungskredit können Sie einen alten Kredit mit ungünstigen Zinsen oder sogar Ihren teuren Dispositionskredit ablösen. Das Geld aus dem Umschuldungsdarlehen wird also zur Tilgung der alten Verpflichtungen genutzt. Gleichzeitig zahlen Sie die neue Finanzierung zum günstigeren Zinssatz ab.

Die Kreditoptimierung über einen Umschuldungskredit lohnt sich also bei allen alten Krediten mit hohen Zinsen, hoher Restschuld oder langer Darlehenslaufzeit. Umschulden können Sie aber nicht nur mit dieser speziellen Kreditform, sondern auch ganz einfach über einen günstigen Ratenkredit.

Immobilienkredit - Langzeitfinanzierung für das Eigenheim

Der Immobilienkredit ist das Mittel der Wahl beim Bau, Kauf oder der Renovierung einer Immobilie. Anders als der Verbraucherkredit ist der Immobilienkredit zweckgebunden für den Einsatz an der Immobilie. Gleichzeitig dient die Immobilie der Bank bis zur vollständigen Rückzahlung des Kredits als Sicherheit. Dazu wird die Hypothek ins Grundbuch eingetragen.

Sollte es zu einem Zahlungsausfall kommen, kann die Bank eine Zwangsversteigerung der Immobilie erlassen und sich so den Außenstand zurückholen. Da es sich bei einem Haus oder einer Eigentumswohnung gerade im Vergleich zum Auto um ein wertstabiles Sachgut handelt, sind die Zinsen besonders günstig.

Unser Tipp: Je nach Bedürfnissen und Möglichkeiten des Kreditnehmers kann ein Immobilienkredit in verschiedenen Formen ausgestaltet sein und mit staatlichen Förderungen kombiniert werden. Für kurzfristigere Anliegen sind auch spezielle Modernisierungskredite die passende Wahl. Vor der Finanzierung sollten Sie sich also von einem Experten (z.B. bei Ihrer Sparkasse) beraten lassen, der die für Sie optimalen Konditionen zusammenstellt.

Beamtenkredit - Der Spezialkredit für Staatsdiener

Zu den Vorteilen von speziell für verbeamtete Personen angebotenen Kredite gehören unter anderem ein freier Verwendungszweck und besonders lange Laufzeiten bei gleichzeitig niedrigen Kreditzinsen.

Hintergrund für diese angenehmen Kreditkonditionen ist das stabile Arbeitsverhältnis der Beamten. Das ist für Kreditgeber mit einer hervorragenden Bonität und einem gleichzeitig minimalen Ausfallrisiko gleichzusetzen und wird durch besonders attraktive Konditionen honoriert.

Tipp: Viele Banken vergeben den Beamtenkredit nicht nur an Beamte, sondern unter bestimmten Umständen auch an andere Angestellte aus dem öffentlichen Dienst.

Studentenkredit - Ohne finanzielle Sorgen durchs Studium

Der Studentenkredit ist an den Status als Studierender gebunden. Um einen Studentenkredit zu bekommen, müssen Sie eine Immatrikulationsbescheinigung einer staatlich anerkannten Hochschule vorlegen. Diese Kreditart ist oft zumindest teilweise für die Finanzierung eines Auslandsstudiums verfügbar.

Vorsicht: Der Studentenkredit richtet sich in erster Linie an Studierende, die einen niedrigen oder gar keinen BAföG-Anspruch haben und somit eine Finanzierungslücke schließen müssen. Die Auszahlung erfolgt oft in Form einer monatlich festgelegten Rate. Um einen Studentenkredit zu erhalten, ist aufgrund der geringen Bonität von Studierenden in vielen Fällen die Bürgschaft eines Dritten notwendig.

Null-Prozent-Finanzierung - Vorsicht teure Verbraucherfalle

Bei der Null-Prozent-Finanzierung handelt es sich um einen einfachen Ratenkredit, den Sie zur Finanzierung einer Anschaffung mit einer vom Händler empfohlenen Bank abschließen. Den Nullkredit schließen Sie in der Regel teuer und ohne Beratung ab; in manchen Fällen auch zu intransparenten Konditionen. Aus diesem Gründen sind Sie mit einem herkömmlichen Kredit in der Regel besser bedient.

Weitere Kriterien zur Unterscheidung

Unterschieden werden die Kredite auch nach Ihrer Laufzeit. Ein kurzfristiger Kredit wird in der Regel für maximal 12 Monate vergeben. Bei mittelfristigen Krediten handelt es sich meist um einen Zeitrahmen von 13 bis zu 48 Monaten. Langfristige Kredite können eine Kreditlaufzeit von mehreren Dutzend Jahren haben. Welche Laufzeit Sie wählen, hängt von der Kreditsumme und der Höhe der gewünschten monatlichen Rate ab.

Je nachdem wer Ihr Kreditgeber ist, kann die Rede von einem Bankkredit, einem Vermittlerkredit, einem Peer-to-Peer-Kredit oder einer Förderfinanzierung sein. Der Autokredit ist ein klassisches Beispiel für einen Vermittlerkredit: das Autohaus vermittelt den Käufer an die kooperierende Bank.

Peer-to-Peer-Kredite (auch P2P-Kredite, Kredite von Privat) werden von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben und oft über Online-Plattformen abgewickelt. Zwischen den verschiedenen Angeboten können die Konditionen sehr variieren.

Förderfinanzierungen werden von öffentlicher Hand vergeben, beispielsweise von der KfW oder von den Landesbanken. Sie sind an einem Verwendungszweck geknüpft und decken Themen wie Nachhaltigkeit und Bildung ab.

Welcher Kredit ist der Richtige?

Die Wahl des richtigen Kredites hängt von vielen Faktoren ab. Sind Sie auf der Suche nach einem Darlehen, dessen Summe Sie für beliebige Zwecke nutzen können, ist ein Privatkredit die beste Option. Können Sie ihr Finanzierungsvorhaben an einen bestimmten Zweck wie den Auto- oder Immobilienkauf knüpfen, sind die entsprechenden Kreditformen die optimale Wahl, da Sie dort von günstigeren Konditionen profitieren. Zu unterscheiden sind die zweckgebundenen Kredite von den Synonymbezeichnungen für Ratenkredite wie Möbel- oder Urlaubskredit. Als Faustregel gilt: können Sie den finanzierten Gegenstand als Sicherheit beim Darlehensgeber hinterlegen, geht es hier tatsächlich um einen zweckgebundenen, meist günstigeren Kredit.

Nach Möglichkeit sollten Sie auf die Nutzung Ihres Dispositionskredites verzichten und zumindest bei planbaren Mehrausgaben eine andere Finanzierung abschließen. Auch Null-Prozent-Finanzierungen fallen in der Regel teuer aus: vor der Annahme solcher Angebote sollten Sie immer einen Kreditvergleich machen und nach einem günstigen Ratenkredit suchen.

Gerade für größere Anschaffungen gibt es oft Förderkredite der KfW oder der Landesbanken. Für die Aufnahme eines P2P-Kredites ist großes Vertrauen verlangt; hier profitieren Sie selten von günstigen oder transparenten Konditionen.


Häufig gestellte Fragen zu Kreditarten

Die Unterscheidungsmerkmale bei Krediten sind sehr facettenreich. Zu den gängigsten Kreditarten gehören Finanzierungen zur freien Verwendung wie Ratenkredite, Dispositionskredite und online Sofortkredite sowie zweckgebundene Finanzierungen wie Autokredite, Immobilienkredite und Null-Prozent-Finanzierungen.

Das hängt in erster Linie davon ab, ob Sie für die gewünschte Finanzierung qualifiziert sind. Beamtenkredite und Studentenkredite etwa stehen ausschließlich Beamten und Studierenden zur Verfügung. Selbstständige dagegen können häufig nicht auf klassische Verbraucherkredite zurückgreifen. Herkömmliche Ratenkredite wie den Privatkredit können Sie bei guter Bonität jederzeit in Anspruch nehmen. 

Bei jeder Kreditform hängt die Höhe des Zinssatzes von der Bonität des Kreditnehmers ab. Abgefragt wird die Bonität bei der Auskunftei SCHUFA. Abgesehen davon beeinflusst auch der Verwendungszweck die Konditionen. Zweckgebundene Kredite sind in den meisten Fällen deutlich günstiger als Kreditarten zur freien Verfügung. Neben den Konditionen ist auch noch ihre Transparenz wichtig – vergleichen Sie die Ihnen vorliegenden Angebote sorgfältig.

Bei S Kredit-per-Klick können Sie einen Privatkredit zur freien Verwendung bequem online beantragen und sich damit jeden Wunsch erfüllen. Für Autokäufer bieten wir einen zweckgebundenen Autokredit mit besonders günstigen Konditionen an.

Das könnte Sie auch interessieren